Skip to main content

AK-M3: Radikuläre und pseudoradikuläre Störungen (20 UE)

Syndrome mit AK sicher differenzieren und effizient behandeln

Voraussetzungen: AK-Einführung, AK-Manuelle Medizin 1, AK-Manuelle Medizin 2, AK-Kraniomandibuläres System

Der Kurs vermittelt die Kenntnisse zur komplexen Therapie des kraniosakralen Systems bei  Gleichgewichtsstörungen, Koordinationsstörungen sowie Schmerzsyndrome u. Bandscheibenstörungen

Inhalte:

  • Beckenstörungen Cat 3
  • Lig iliolumbale
  • Sakrumläsionen (Torsionen, Fixation)
  • Spondylogenes Reflexgeschehen
  • Störungen im Bereich des Intervertebralformans  zervikal, lumbal (Diskusläsionen, Imbrication (Facettensyndrome)
  • Anteriore BWS-Läsion
  • Hidden cervical disk

> Kursübersicht Ärzte

> Kursübersicht Zahnärzte

> Kursübersicht Physiotherapeuten